Wer gewinnt den 4. Berner KMU Award?

Infolge der Corona-Pandemie hat der Gewerbeverband Berner KMU die Verleihung des begehrten Verbandspreises im Jahr 2020 ausgesetzt. Dieses Jahr will er diesen aber – trotz und gerade wegen Corona – wieder vergeben. Berner KMU ist überzeugt, dass es gerade in der Krise sehr wichtig ist, den Kontakt zu seinen Mitgliedern zu pflegen und den Gewerbevereinen und Berufsverbänden ein grosses Dankeschön für das enorme Engagement auszusprechen.Der Gewerbeverband Berner KMU sieht den «Berner KMU Award» 2021 als grosse Chance, den Kontakt mit seinen Mitgliedern in den lokalen Gewerbevereinen und Berufsverbänden, trotz der Corona-Krise, zu pflegen. Die ersten drei Jahre «Berner KMU Award» (2017 bis 2019) haben klar aufgezeigt, dass die Nominierten und deren Gewerbevereine das «Merci» und den zusätzlichen Kontakt sehr geschätzt haben. Die lokalen Medien zeigten sich stets sehr interessiert, die Nominierten für ihr Engagement, welches sie mit viel Herzblut für die KMU leisten, medial zu begleiten.Weil das Vereinsleben seit Anfang März 2020 praktisch stillsteht und die Pandemie die KMU-Wirtschaft vor nie dagewesene Herausforderungen stellt, hat sich Berner KMU dazu entschlossen, das Nominationsverfahren für den «Berner KMU Award» zu vereinfachen und wie folgt anzupassen:

Neben den bisher geltenden Bedingungen für eine Nomination – Grundlage ist und bleibt die Mitgliedschaft und das Engagement in einem Gewerbeverein oder einem Berufsverband – führt die Geschäftsstelle in Burgdorf neu eine Liste, die als Pool für die Nominationen dient. Die Liste umfasst Mitglieder,

  • die der Geschäftsstelle z. B. in der täglichen Zusammenarbeit (Gewerbeausstellungen, Berufsbildung, Gewerbeverein, etc.) positiv aufgefallen sind
  • oder die in den lokalen Medien (Firmenporträt, Jubiläum, etc.) präsent waren.
  • Der Leitende Ausschuss, die Gewerbevereine und die Berufsverbände können diese Liste jederzeit mit weiteren Vorschlägen ergänzen.
  • Anhand dieser Liste nominiert der Leitende Ausschuss neu direkt drei bis fünf Personen / Unternehmen.
  • Einmal erfasste Personen bleiben auf dieser Liste, ausser sie werden nominiert.
  • Die drei bis fünf Mitglieder, welche die meisten Stimmen erhalten, werden wie in den Jahren 2017 bis 2019 mit Videos via unsere Webseite und den SocialMedia-Kanälen vorgestellt.
  • Die Abstimmung erfolgt wieder mittels Online-Voting auf unserer Webseite.

Berner KMU ist jetzt schon gespannt, wer am 20. Oktober 2021 den 4. Berner KMU Award gewinnt. Wir freuen uns sehr, die nominierten Mitglieder durch den Sommer begleiten zu dürfen.