• Fokus Corona: Auswirkungen auf den Kanton Bern und das lokale Gewerbe

    Vier Tage nach dem Lockdown hat Bern als einer der ersten Kantone am 20. März ebenfalls das Notrecht ausgerufen. Wirtschaftsdirektor und Regierungspräsident Christoph Amman schaut in unserem Interview auf die turbulenten und schwierigen letzten Wochenzurück. Obwohl er in der Krise für die KMU auch Chancen sieht, geht er davon aus, dass die Schweiz am Anfang der grössten Rezension seit dem 2. Weltkrieg steht.mehr erfahren

  • Der Klimaschutz gehört nicht in die Bernische Verfassung

    Der Klimaschutz ist ein Teilbereich der Umwelt- und Energiepolitik des Bundes, bei welcher den Kantonen Vollzugsaufgaben anfallen. So zu tun, als bestehe auf kantonaler Ebene Raum für eigene Ziele, ist reine politische Stimmungsmache. Der Gewerbeverband Berner KMU sprichts sich in seiner Vernehmlassung von Ende April 2020 klar gegen die Aufnahme eines Klimaartikels in die Kantonsverfassung aus.mehr erfahren

  • Wie KMU Cyberdelikte verhindern können

    In den letzten Wochen ist uns allen die Wichtigkeit der Digitalisierung so richtig vor Augen geführt worden: Vielen Betrieben war es z. B. nur dank Online-Plattformen möglich, wenigstens einen Teil ihrer Dienstleistungen anzubieten. Umso wichtiger ist und wird es, sein Unternehmen vor Cyberkriminalität zu schützen.

    mehr erfahren